MINX Software und Service Pitschke und Schild GbR, , +49 351 30939182, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG! Diese Seite nutzt Cookies.

Wenn Sie fortsetzen, stimmen Sie zu! Erfahren Sie mehr!

Ich stimme zu.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellen: eRecht24 DatenschutzerklärungFacebook DatenschutzerklärungGoogle Analytics BedingungenGoogle +1 BedingungenTwitter Datenschutzerklärung

Online-Kurse für SysAid

Für SysAid bieten wir verschiedene geführte Online-Kurse:

    features analytics
  • SysAid - Basics, 3 mal 4 Stunden; Überblick über die Funktionalitäten von SysAid, Basiskonfiguration
  • SysAid - Eskalationen und Auswertungen, 1 mal 4 Stunden; Eskalationsregeln, Manager-Dashboard und Auswertungen 
  • SysAid - Problem- und Change-Management, 1 mal 4 Stunden; ITIL-Prozesse gestalten und umsetzen
  • SysAid - Assetmanagement/CMDB, 1 mal 4 Stunden; Inventarisierung, Monitoring, Fernsteuerung

Der Basiskurs ist Voraussetzung für die anderen Module, die Sie nach eigenem Bedarf zusammenstellen können.

SysAid - Basics

Wir stellen die Funktionalitäten von SysAid vor - von Incidentsmanagement bis Change Management, Assetmanagement und CMDB. Sie können beurteilen, welche Module Sie bnötigen. Wir zeigen die Grundkonfiguration von SysAid und zeigen die Gestaltung und Umsetzung eines Helpdeskprozesses für das Incidentmanagement.

Zeitaufwand: 3 mal 4 Stunden plus "Hausaufgaben"

Zielgruppe: SysAid-Administratoren die einen Überblick über SysAid wünschen und die Kernfunktionalität von SysAid - das Incident-Management - sicher konfigurieren wollen.

SysAid - Eskalationen und Auswertungen

HelpDesk ist mehr als das Verwalten und Bearbeiten von Störungsmeldungen. Wir zeigen die Erstellungen von Regeln für die Überwachung und Eskalation von Störungsmeldungen. Wir stellen die Standardauswertungen von SysAid vor und geben einen Einblick in die Erstellung eigener Auswertungen. Sie können das Managerdahboard konfigurieren und haben die Situation in Ihrem Helpdesk immer im Blick.

Zeitaufwand: 1 mal 4 Stunden plus Übungen

Zielgruppe: SysAid-Administratoren die für Auswertungen und Überblick in ihrem Helpdesk verantwortlich sich

 SysAid - Problem- und Change-Management

Sie haben das Incident-Management erfolgreich eingeführt und wollen den nächsten Schritt gehen? Wir zeigen, wie in SysAid ein Problem- oder Change-Prozess umgesetzt wird. Voraussetzung, dass Sie Ihren Prozess zuerst definieren, bevor Sie ihn umsetzen. Welche Rollen sind am Prozess beteiligt? Welche Informationen sind notwendig und werden an folgende Schritte übergeben? Welche Abhängigkeiten bestehen zwischen den einzelnen Schritten?

Zeitaufwand: 1 mal 4 Stunden plus Übungen

Zielgruppe: SysAid-Administratoren die für das Problem- oder Change Mangement in SysAid nutzen und konfigurieren möchten

SysAid - Assetmanagement/CMDB

Incident-/Problem und Change-Mangement nutzen Informationen über Nutzer und Assets nzw. Configuraton Items. Sie verstehen, was unter Assets bzw. Configuration Items verstanden wird, wie diese erfasst und überwacht werden können. Sie verstehen die Einbindung dieser Informationen in die HelpDesk-Prozesse.

Zeitaufwand: 1 mal 4 Stunden plus Übungen

Zielgruppe: SysAid-Administratoren, die Assets oder Configurtion Items erfassen, überwachen oder nutzen wollen

Die Bausteine werden als geführter Online-Kurs angeboten. Wir nutzen GoToMeeting/GoToWebinar als Software. Das heißt, Sie benötigen einen Internetzugang. Den Audio-Teil können Sie über VoIP oder Telefon zugreifen. Für praktische Übungen benötigen Sie Zugang zu einem Testserver. Bitte führen Sie die Übungen nicht in Ihrer Produktivumgebung durch. Wenn Sie keine eigene Testumgebung besitzen stellen wir den Zugang zu einem Online-System bereit.

Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in unserem Trainingskalender.